Datenschutz-Grundverordnung: Aufgaben des Verantwortlichen und wirksames Datenschutzmanagement

Ist Ihr Unternehmen fit für die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), die am 25. Mai in Kraft tritt? Verstöße können dann 20 Mio. Euro oder 4 % des gobalen Unternehmensumsatzes kosten.

Es sind nur noch wenige Wochen, bevor am 25. Mai die neuen Spielregeln zum Datenschutz verbindlich werden. Die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) schafft ein vergleichbares Datenschutzniveau innerhalb der Europäischen Union und ist von allen Unternehmen anzuwenden, die mit personenbezogenen Daten (beispielsweise von Kunden oder Mitarbeitern) umgehen. Dies betrifft auch die Energieversorger.

Becker Büttner Held (BBH) bietet daher zusammen mit der Energie & Management eine Reihe von Webinaren und Online-Seminaren zum Thema DS-GVO an, um insbesondere Stadtwerke fit zu machen für die neue Datenschutz-Welt.

Die konkreten Veranstaltungsinhalte finden Sie hier/Anmeldung.

Folgende Termine bieten wir an:

22.5.2018 oder
24.5.2018.

Weitere Veranstaltungsangebote können Sie über den Blogkalender erfahren.

Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen auch gern ein Angebot zur Inhouse-Schulung. Sprechen Sie uns gern dazu an.