EEG-Basiswissen

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist und bleibt das wichtigste Instrument der Energiewende und für den Ausbau der Erneuerbaren Energien. Als Fördergesetz für die Errichtung von Erneuerbare-Energien-Anlagen hat es Auswirkungen auf den Netzbereich (v.a. Netzanschluss und Abrechnung von Vergütungen), auf die Erzeugung, aber auch auf den Vertrieb (v.a. EEG-Umlage, Grünstromvermarktung). Der dazugehörige Rechtsrahmen hat sich in den letzten Jahren außerordentlich dynamisch entwickelt, insbesondere wurde das EEG regelmäßig grundlegend novelliert, zuletzt mit dem zum 1.1.2017 in Kraft getretenen EEG 2017.

Mit unserem Seminar „EEG-Basiswissen“ möchten wir kompakt den aktuellen Rechtsrahmen zum EEG unter Berücksichtigung aller wichtigen Änderungen durch das aktuelle EEG 2017 vorstellen, und zwar aus Sicht der Bereiche Netz, Vertrieb und Erzeugung. Die Einzelheiten zum Inhalt unseres Seminars entnehmen Sie bitte der beigefügten Agenda

Die konkreten Veranstaltungsinhalte finden Sie hier/Anmeldung.

Weitere Termine der Seminar-Reihe:

29.3.2017/Erfurt,

Weitere Veranstaltungsangebote können Sie über den Blogkalender erfahren.

Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen auch gern ein Angebot zur Inhouse-Schulung. Sprechen Sie uns gern dazu an.