Emissionshandel heute und morgen – Der Weg in die vierte Handelsperiode und Wichtiges aus dem anlagenbezogenen Umweltrecht


Termin Details


Das Jahr 2021 und damit der Beginn der 4. Handelsperiode rücken immer näher. Aber nicht nur das, bis 2021 müssen alle Großfeuerungsanlagen auf den Stand der BVT-Schlussfolgerung gebracht werden, um die darin geregelten schärferen Emissionsgrenzwerte einhalten zu können. Es gibt also viel zu tun bis 2021, nicht zuletzt wegen der bereits im Frühjahr 2019 beginnenden Antragsphase für die 4. Handelsperiode. Das wollen wir zum Anlass nehmen, um Sie über die aktuellen Entwicklungen und deren Auswirkungen auf Ihre Anlage zu informieren.

Informationen zu den konkreten Veranstaltungsinhalten finden Sie hier/Anmeldung.

Folgende Termine bieten wir an:

17.01.2019/München und
31.01.2019/Berlin.

Für Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen Frau Viktoria-Maria Langen gerne zur Verfügung.

Weitere Veranstaltungsangebote können Sie über den Blogkalender erfahren.

Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen auch gern ein Angebot zur Inhouse-Schulung. Sprechen Sie uns gern dazu an.