Emissionshandel heute und morgen – Aktuelle Probleme und der Weg in die 4. Handelsperiode

Beschäftigen Sie sich auch langsam mit den Vorbereitungen der 4. Handelsperiode 2021 bis 2030 und fragen sich, was auf Sie zukommt? Noch nicht? Dann wird es Zeit, damit zu beginnen.

Immer wieder hören wir die Meinung, dass es ab 2021 gar keine kostenlose Zuteilung mehr geben soll. Dabei stimmt dies gar nicht. Sie müssen sich heute nicht nur fragen, welchen Bedarf an CO2-Zertifikaten Ihre Anlage in den nächsten Jahren haben wird. Sie müssen sich auch fragen, wann Sie diesen decken sollten und können. (Jetzt schon?)

Heute wissen wir ein bisschen mehr darüber, welche Zuteilung Sie ab 2021 erwarten dürfen. Die Diskussion über die Vorschläge der Europäischen Kommission (vom 15.7.2015) soll am 13.10.2017 abgeschlossen sein. Dies nehmen wir zum Anlass und laden Sie herzlich zu unserem Seminar ein. Natürlich werden wir auch auf die aktuellen Themen des Emissionshandels eingehen. Unter anderem: Was bedeutet er nun, der Brexit, für uns im Emissionshandel? Hat die Zuteilungsbehörde eine neue Verwaltungspraxis? Gibt es wichtige Grundsatzurteile? Wer will den CO2-Mindestpreis und warum? Und geht das?

Folgende Termine bieten wir an:

10.11.2017/Berlin,
24.11.2017/Köln.

Die konkreten Veranstaltungsinhalte finden Sie hier/Anmeldung.

Weitere Veranstaltungsangebote können Sie entweder über den Blogkalender oder über unsere Website erfahren.

Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen auch gern ein Angebot zur Inhouse-Schulung. Sprechen Sie uns gern dazu an.