Energiewirtschaftliches Kolloquium mit Konzert der Fundación César Manrique und BBH


Termin Details


Es gibt Überlegungen, auf den Kanarischen Inseln die Energieversorgung im Hinblick auf CO2-Vermeidung und Nachhaltigkeit weiterzuentwickeln – einschließlich der Marktstrukturen. Dabei bestehen beratend Kontakte zu BBH. Vor diesem Hintergrund ist es uns eine besondere Freude, zu einer dem ersten Anschein nach etwas exotischen Veranstaltung gemeinsam mit der Fundación César Manrique einzuladen, die kulturelle mit energiewirtschaftlichen Aspekten verbindet.

In diesem Jahr wäre der Maler, Bildhauer und Landschaftsgestalter César Manrique 100 Jahre alt geworden, der die Insel Lanzarote nachhaltig geprägt hat. Seine damals visionäre Idee, die Insel zu entwickeln und zwar im Sinne von Nachhaltigkeit und Klimaschutz, hat Lanzarote maßgeblich geprägt.

Aus Anlass seines Geburtstages hat die von ihm ins Leben gerufene Fundación César Manrique den auf den Kanaren berühmten Timple-Musiker Toñin Corujo (das Timple ist ein typisches Saiteninstrument der Insel Lanzarote) beauftragt, ein Werk zu komponieren, deren Uraufführung wir erleben. Die Facette des Klima- und Umweltschützers Manrique soll durch unsere Veranstaltung betont werden.

Informationen zu den konkreten Veranstaltungsinhalten finden Sie hier/Anmeldung.

Folgenden Termin bieten wir an:

24.6.2019/Berlin.

Weitere Veranstaltungsangebote können Sie über den Blogkalender erfahren.