Was Sie schon immer über Compliance wissen wollten (und sollten) – Teil 2: Aushangpflicht

(c) BBH

Das „Schwarze Brett“ hat zugegebenermaßen nicht mehr den Reiz, den es früher einmal hatte – früher, das heißt in Zeiten vor Internet, Mobiltelefon und Co. Damals war es DIE zentrale Informationsplattform im Unternehmen. An seine Stelle sind heute meist digitale Plattformen getreten, vor allem das unternehmensinterne Intranet. Gleichwohl macht auch das Intranet das schwarze Brett nicht obsolet. Es wurde vielmehr in die digitale Welt übertragen. Und aufgrund der zahlreichen aushangpflichtigen Regelungen und Gesetze hat es weiterhin eine wichtige Bedeutung für die Compliance-Praxis.

Weiterlesen

Der Kampf um Fachkräfte – eine besondere Herausforderung für Schwimmbadbetreiber

(c) BBH

(c) BBH

Die Freibadsaison ist vorbei, aber das Problem bleibt bestehen: Fachangestellte für Bäderbetriebe werden dringend gesucht. Das betrifft insbesondere Kommunen und kommunale Unternehmen, die Bäder betreiben, als Arbeitgeber. Zu Beginn der diesjährigen Badesaison suchten 170 Kommunen Nachwuchs für eine Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe. Rund 400 Städte und Betriebe benötigten sofort ausgebildete Fachkräfte und Schwimmmeister. Und für Alternativlösungen zu eigenem Fachpersonal macht es die aktuelle Rechtsentwicklung immer schwieriger, Aushilfen effektiv sowie Drittpersonal rechtssicher einzusetzen.

Weiterlesen

Endlich klare Regeln zu Arbeitszeiten in und um Offshore-Windparks

(c) BBH

(c) BBH

Auf dem Festland weiß jeder Arbeitgeber, wann und wie lange er seine Mitarbeiter einsetzen kann. Aber was gilt bei Offshore-Windparks? Gilt in der ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ), das heißt jenseits der Küstengewässer, das Arbeitszeitgesetz (ArbZG) oder können dort die Arbeitszeiten frei gestaltet werden? Das war in den letzten Jahren eine ungeklärte Frage. Damit ist jetzt Schluss: Am 20.4.2013 hat der Gesetzgeber das ArbZG geändert sowie ein neues Seearbeitsgesetz verabschiedet. Damit ist der Weg für eine Offshore-Arbeitszeitverordnung frei, die noch in diesem Sommer in Kraft treten wird. Sie schafft erstmalig einheitliche Spielregeln für den Einsatz von Arbeitskräften auf See, die sich insbesondere auf die Errichtung und den Betrieb von Offshore-Windparks auswirken werden.

Weiterlesen