Compliance-Verstöße ganz oben

(c) BBH

Manchmal erlebt man es im privaten Umfeld: Jemand benimmt sich daneben, wird aufdringlich, beleidigt jemanden oder macht einen sexistischen, chauvinistischen oder rassistischen Altherrenwitz. Manchmal reagiert jemand und es entsteht peinliches Schweigen oder ein lauter Streit. Und manchmal reagiert niemand und alle denken sich, dass der Großonkel halt schon immer so war und es auch nicht mehr lernen werde.

Weiterlesen

Was Meister Lampe mit Compliance zu tun hat …

(c) BBH

„Mein Name ist Hase, ich weiß von nichts“. So sagt man, wenn man ausdrücken will, dass jemand mit einer – häufig unangenehmen – Sache nichts zu tun haben und dafür nicht belangt werden will.

Entgegen dem ersten Anschein entstammt die Floskel nicht der Fabelwelt und hat ebenso wenig mit Meister Lampe zu tun. Vielmehr geht sie auf den deutschen Juristen Karl Victor von Hase zurück. Dieser wurde als Student in der Mitte des 19. Jahrhunderts beschuldigt, einem Freund zur Flucht verholfen zu haben, der einen Gegner im Duell getötet hatte. Der Duellant hatte den Studienausweis von Hase bei seiner Flucht gebraucht.

Weiterlesen