Energieaudit wird zur Pflicht

(c) BBH

(c) BBH

Nun kommt man nicht mehr daran vorbei: Alle größeren Unternehmen müssen ein Energieaudit durchführen. Wer es nicht tut, riskiert ein Bußgeld. Ab dem 5.12.2015 wird das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) stichprobenartig kontrollieren, ob die Pflicht eingehalten wird.

Dies folgt aus den neuen Regelungen in §§ 8 ff. EDL-G, das nunmehr im Bundesgesetzblatt (BGBl.) veröffentlicht und damit am 22.4.2015 in Kraft getreten ist. Zwischenzeitlich liegt auch der Entwurf eines BAFA-Merkblatts vor, welches Anwendungshinweise für die Praxis liefert. Die endgültige Fassung soll in den nächsten Tagen veröffentlicht werden.

Weiterlesen

Steuerlicher Querverbund: Stadtwerk ist Stadtwerk

Am Schwimmbad ein Blockheizkraftwerk (BHKW) zu errichten, scheint für Stadtwerke die natürlichste Sache der Welt zu sein. Energieversorgung und Schwimmbad sind damit eng wechselseitig technisch-wirtschaftlich verflochten. Haken an die Voraussetzungen für den steuerlichen Querverbund. Die Finanzierung des Schwimmbads ist gesichert.

Doch in der Praxis ist die Sache nicht so einfach. Entgegen einem Schreiben des Bundesfinanzministeriums (BMF) verweigert die Finanzverwaltung insbesondere vielen neu gegründeten Stadtwerken die Anerkennung ihrer Querverbundfähigkeit. Derzeit läuft eine Bund-Länder-Abstimmung dazu. Die sollte genutzt werden, um hier für Klarheit zu sorgen und Neugründungen für Querverbünde zu akzeptieren. Weiterlesen